Aktuelles

Suche Helfer auf 450.– Euro – Basis

Wir suchen ab sofort eine(n) Heizungsbau-Helfer(in)
Auf 450.– Euro Basis.
Branchenkenntnisse erwünscht.
Voraussetzung Führerschein B

Ein Beispiel für die Optimierung einer Heizungsanlage

IMG_1179
Bei einer Kundin war der Alu-Wärmetauscher in der Gastherme durchkorrodiert.
Die Ursache war das Heizungswasser.
Sauerstoffeintritt durch alte Fußbodenheizungsrohre und kalkhaltiges Füllwasser war das Problem !
Die Anlage wurde vor 10 Jahren von einer Fremdfirma installiert.
Nun installierten wir eine Systemtrennung zur Fußbodenheizung.
Außerdem bereiteten wir das Heizungswasser mit unserem neuen VE-Wasser Füllgerät auf.
Für die Fachleute: PH-Wert 8,3 und Leitfähigkeit 25 µS. Also perfekt !
Somit hat die Anlage eine lange Lebensdauer. Eine weitere Korrosion ist sehr unwahrscheinlich.

Zeolith – Heizgerät montiert

Wir haben ein Vaillant Zeolith – Heizgerät montiert.  Die Anlage steht in einem Einfamilien-Altbau in Hengersberg.

Mit Dreifachtechnologie: Die grünste Gasheizung der Welt.           fsgz09-1342-05-304348-format-3-4@294@desktopFörderung bis zu 11.000.– Euro möglich !

Das Zeolith-Heizgerät zeoTHERM wurde von Vaillant entwickelt,

um die natürliche Wärmeerzeugung von Zeolith mit

Wasser für die Heizung nutzbar zu machen. Die zeoTHERM

arbeitet sowohl mit dem neuartigen Verfahren der Zeolith-

Sorption als auch mit bewährter Gas-Brennwerttechnik

und mit umweltfreundlicher Nutzung der Solarenergie.

Die Zusammenarbeit der drei natürlichen Energieträger Gas, Zeolith

und Sonnenenergie macht die zeoTHERM zum weltweit effizientesten

Gas-Heizsystem für Einfamilienhäuser. Es ist fortschrittlich, umweltschonend

und sehr energiesparend und entspricht damit genau dem

Ziel der EU, grüne Heiztechnik zu etablieren.